Sardinien in einem Glas Wein kennenlernen und genießen

Vigneti Zanatta ist ein junges Unternehmen, das 2003 aus dem Zusammenschluss von zwei durch Natur und Tradition
für den Weinbau geradezu prädestinierten Regionen entstand: Sardinien und Veneto.

Die Weine werden in der Region Gallura auf Sardinien angebaut und erzeugt. Die extrem sandige und wasserarme Bodenbeschaffenheit, reich an organischen Substanzen, verleiht den Weinen ihr Aroma und ihre Würze, die für Weine wie Vermentino di Gallura DOCG und Cannonau di Sardegna DOC unverkennbar sind. Sardinien und Veneto: aus dem Zusammenschluss zweier traditions- und kulturreicher Regionen, die harmonisch miteinander verschmelzen, entstand ein junges Weingut: das Unternehmen „Vigneti Zanatta”.

home-territorio-6-quad

Dieses Land ist mit keinem anderen Ort vergleichbar.

Die Region Gallura auf Sardinien besteht aus Granitgestein, dem Wind, Regen und Meer zugesetzt haben, sowie aus mageren und wenig fruchtbaren Böden. Im Norden wird jedoch großflächig Weinbau betrieben. Hier begann Bruno Zanatta, ein junger Önologe aus Treviso, 1975 seine Karriere und beschäftigte sich eingehend mit der Region und Sardinien.

Nach 30 Jahren verwandelte er seine langjährige Leidenschaft mit Hilfe seiner Kinder in das heutige Unternehmen, das sich auf einer Fläche von über 120 Hektar erstreckt: so entstand das Familienunternehmen. Die ersten 20 Hektar erwarb er 2003 in einem Hügelgebiet in 300 m ü.d.M. und baute dort die Rebsorten Vermentino und Cannonau an.

Vigneti Zanatta
Traditionsbewusstsein

In der Gemeinde Olbia ganz in der Nähe des Flughafens Olbia Costa Smeralda kultiviert Vigneti Zanatta 100 Hektar Rebfläche unweit von den herrlichen Stränden der Costa Smeralda.
Inmitten der grünen Weinberge und der mediterranen Macchie betreibt die Weinkellerei eine Verkaufsstelle für Kunden zur Weinprobe sowie zum Verkauf von Flaschenwein und offenem Wein.

gallery

Stolz präsentieren wir Ihnen: